Zum Inhalt springen

Bischof Alois Brems Preis

Mit dem Bischof Alois Brems Preis sollen innovative und originelle Projekte der kirchlichen Jugendarbeit unterstützt werden.

Der Förderpreis richtet sich an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die durch ihr Engagement und ihren Einsatz deutlich machen, dass Kirche, Glaube und Jugend zusammen gehören. Wenn Ihr als Gruppe kirchlicher Jugendarbeit der Diözese Eichstätt dieses deutlich macht und eine der folgenden Fragen mit einem „Ja“ beantworten könnt, dann bewerbt Euch und stellt uns Euer Projekt vor!

Förderpreis
  • Ihr setzt Euch mit dem Glauben kreativ auseinander und sucht Antworten auf die Fragen des Lebens?
  • Ihr stellt vor Ort besondere Gottesdienste auf die Beine?
  • Ihr zeigt den Menschen, dass Kirche lebendig ist und versucht durch besondere Initiativen die christliche Botschaft in die Tat umzusetzen?

Die Förderpreise sind mit 950 € dotiert (1. Platz 500 €, 2. Platz 300 €, 3. Platz 150 €) und werden von der Jury des Stiftungskuratoriums der Jugendstiftung der Diözese Eichstätt "Zukunft kirchliche Jugendarbeit" in einem feierlichen Rahmen verliehen!

Bewerben können sich Gruppen und Verbände der kirchlichen Jugendarbeit der Diözese Eichstätt.

Siegerprojekt 2013: Interview mit Thomas Morus

Bischof-Alois-Brems-Preis 2017

Die Gewinner des Bischof-Alois-Brems-Preises mit Bischof Hanke. Foto: Valentin Nowak

Die katholische Jugend in Roth sowie die Diözesanverbände der Pfadfinder und der Kolpingjugend sind die Gewinner des Bischof-Alois-Brems-Preises 2017. mehr...

Spendenkonto

Jetzt spenden

IBAN DE09 3606 0295 0018 0180 12
BIC GENODED1BBE
Bank im Bistum Essen eG

KtoNr. 18018012
BLZ 360 602 95

Jugendsammelaktion

Jugendsammelaktion

Im Bistum Eichstätt wurde für die kirchliche Jugendarbeit gesammelt - zum Beispiel auch in Traunfeld. Anika Taiber-Groh war dabei. Video